Gassi Sackerl Spendern

eingetragen am 08. August 2017 um 03:33
Kategorie: Abfall/Müll

erledigt

Bitte die leeren Sackerl Spendern in der Promenadegasse (vor der Garage 41-45 und Höhe Eiswiese) wieder auffüllen. Dankeschön


Kommentar

Danke für den Hinweis.
Wir bitten aber um Verständnis, dass die Gassi-Sackerl-Behälter nicht täglich kontrolliert werden können.
Die Nachfüllung erfolgt in regelmäßigen Abständen.
Mit freundlichen Grüßen
die Gemeindeverwaltung

zuletzt aktualisiert am 08.08.2017


Sitzbänke

eingetragen am 07. August 2017 um 17:45
Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz

erledigt

Hallo,

es wäre sehr schön, wenn es in der Karlsgasse, auf dem freien Platzerl zwischen Nr. 10A und 10C, wieder Sitzgelegenheiten mit Tisch geben würde.

vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit,

mit freundlichen Grüßen

M. Wagner

Fotobeitrag
Kommentar

Da es sich bei der Grünfläche zwischen den Wohnhäusern in der Karlsgasse um keine öffentliche Grünanlage sondern und Flächen der Gemeinnützigen Bau- und Wohnungsgenossenschaft Wien Süd eGenmbH. handelt wurde der Wunsch an die Genossenschaft weitergeleitet.

Die Gemeindeverwaltung

zuletzt aktualisiert am 08.08.2017


Kanalgitter

eingetragen am 15. July 2017 um 21:05
Kategorie: Abwasser/Wasser

erledigt

Seit dem Unwetter am Montag sind viele der Kanalgitter nach wie vor noch immer mit Laub verstopft. Bei etwas stärkeren Regengüssen, wie sie zur Zeit fast täglich vorkommen, steht die Straße sofort wieder unter Wasser. Die Reinigung des Ortes wäre nach solchen Unwettern dringend notwendig.


Kommentar

zuletzt aktualisiert am 25.07.2017


Spiegel Hauptstraße/Stefaniegasse

eingetragen am 27. June 2017 um 09:49
Kategorie: Verkehrsgefährdung

erledigt

Liebe Gemeinde,
seit Herbst 2015 steht untenstehender Beitrag unter "bearbeiten".

Gibt es hier noch keine Lösung? Gerade weil es hier keinen Gehsteig gibt, ist die Stefaniegasse für Fußgänger und besonders unsere Kinder doch sehr gefährlich!

Danke!

Bessere Sichtbarkeit von Fussgängern Ecke Stefaniegasse/Hauptstrasse
eingetragen am 21. September 2015 um 20:12
Kategorie: Verkehrsgefährdung

bearbeiten

Beim Einbiegen in die Stefaniegasse von der Hauptstrasse kommend, kann man nicht erkennen, ob sich Fussgeher in der Strasse befinden. Gehsteig ist keiner vorhanden. Durch das Anbringen von Spiegeln könnte die Sichtbarkeit verbessert werden.

Kommentar

Danke für den Hinweis. Wir werden die Sache prüfen.


Kommentar

Bei der Einmündung in die Stefaniegasse befindet sich auf der rechten Straßenseite ein kurzer relativ schmaler Gehsteig. Diesen sollten Fußgänger auch benützen. Alle Verkehrsteilnehmer haben sich entsprechend der Straßenverkehrsordnung zu verhalten. Die Fahrzeuglenker müssen so einbiegen, dass sie jederzeit anhalten können. Fußgänger sollten z.B. nicht unmittelbar nach der Straßeneinmündung die Fahrbahn queren. Mit Verkehrsspiegeln kann die Sichtbarkeit der Fußgänger nicht verbessert werden.

Die Gemeindeverwaltung

zuletzt aktualisiert am 29.06.2017


Fahrbahnverengung

eingetragen am 24. June 2017 um 18:11
Kategorie: Verkehrsgefährdung

erledigt

Durch parkende KFZ wird, während der "Badesaison" am Teich der ehemaligen Zementfabrik, die Auffahrt auf die Stollwiese sehr
eingeengt.
Für Einsatzfahrzeuge könnte es schwierig und nur mit Zeitverlust verbunden sein, auf die Stollwiese zu gelangen.
Bitte um Prüfung eines Parkverbots im gezeigten Bereich.
Vielen Dank!

Fotobeitrag
Kommentar

zuletzt aktualisiert am 09.09.2020